Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Bundestheater / Orchesterangehörige / Beilage

5. Zusatzkollektivvertrag


zum Kollektivvertrag für das nicht darstellende künstlerische Personal im Gesamtbereich der Österreichischen Bundestheater (Bundestheater-Orchesterkollektivvertrag),

abgeschlossen zwischen der Bundestheater-Holding GmbH und dem Österreichischen Gewerkschaftsbund, Gewerkschaft Kunst, Medien, freie Berufe, Sektion Musik

Der Kollektivvertrag für das nicht darstellende künstlerische Personal im Gesamtbereich der Österreichischen Bundestheater (Bundestheater-Orchesterkollektivvertrag) wird wie folgt geändert:


Betriebsvereinbarung Urlaubsregelungen und Vorstellungsdienste
13.  Die Betriebsvereinbarung vom 10. Juni 1998, ÖBThV Zl. 1303/06/1/98, betreffend Urlaubsregelungen, sowie die Vereinbarung vom 10. September 1969, Zl. 5325/69, betreffend Vorstellungsdienste von längerer Dauer, gelten als integrierender Bestandteil des Bundestheater-Orchesterkollektivvertrages. Gleichzeitig tritt die Vereinbarung vom 24.11.1953, Zl. 2933/53, außer Kraft.

Weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz