Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Raiffeisen-Lagerhäuser B / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft der Privatangestellten. Druck, Journalismus, Papier


ArbeiterInnen/Angestellte
Angestellte


Geltungsbereich
Burgenland


Geltungsbeginn
01.02.2018 (01.03.2009)


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Erhöhung der KV-Gehälter um 2,4 %, Aufrundung auf nächsten Euro
  • Überzahlungen bleiben aufrecht
  • Arbeitsgruppe zum Thema „Provisionsvertreter“


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Einfache Tätigkeiten: € 1.450,00 bis. € 1.485,00
  • Qualifizierte Tätigkeiten: € 1.631,00 bis € 1.756,00
  • Hochqualifizierte Tätigkeiten: € 1.904,00 bis € 2.276,00


Lehrlingsentschädigung
im 1. Lehrjahr: € 662,00
im 2. Lehrjahr: € 772,00
im 3. Lehrjahr: € 1.005,00


Zulagen/Zuschläge
Sonderzulagen
  • 25 Jahre Betriebszugehörigkeit einmalig 2 BMG
  • 30 Jahre Betriebszugehörigkeit einmalig 3 BMG


Arbeitszeit
Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 38,5 Stunden.
Überstundenzuschlag: 50 %, zu bestimmten Zeiten: 100 %
Überstundendivisor: 1/159


Kündigungsfristen
1. u 2. Dienstjahr 6 Wochen
nach 2. Jahren 2 Monate
nach 5. Jahren 3 Monate
nach 15 Jahren 4 Monate
nach 25 Jahren 5 Monate


Weitere sozialpolitische Errungenschaften
  • Erkrankung im Urlaub unterbricht diesen bei kassenärztlicher Bestätigung
  • Sonderzahlungen in der Höhe eines (Ist-) Monatsbruttogehalts
  • „Abfertigung alt“:
    • gebührt im Todesfall den gesetzlichen Erben in voller Höhe, mindestens aber 3 Monatsgehälter
    • der erste Karenzurlaub wird mit höchstens 10 Monaten angerechnet
  • Bildungsfreistellung für Ersatzbetriebsräte

Weiterempfehlen

© 2016 ÖGB | Impressum | Datenschutz