KV-Infoplattform

Raiffeisen-Lagerhäuser NÖ / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier


ArbeiterInnen/Angestellte
Angestellte


Geltungsbereich
Niederösterreich


Geltungsbeginn
01.03.2019 (01.03.2009)


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Erhöhung der Gehaltsansätze um 2,60 %, aber mindestens 48 €, das ergibt im Durchschnitt 2,77 %
  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um 2,60 %, gerundet auf den nächsten vollen Euro
  • Überzahlungen bleiben in ihrer betragsmäßigen Höhe aufrecht.
  • Erhöhung der DAZ um 2,60 % auf € 52,54
  • Anrechnung von Kinderkarenzzeiten ab 1. 1. 2017 bis zum Höchstausmaß von 24 Monaten und Hospizkarenz auf alle dienstzeitabhängigen Ansprüche
  • Die Verfallfrist im aufrechten Dienstverhältnis werden auf 12 Monate erhöht
  • Kurskosten für die C95 Weiterbildung übernimmt der Arbeitgeber und zusätzlich eine Einmalzahlung von 50 € je Modul


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Einfache Tätigkeiten: € 1.350,00 bzw. € 1.548,00
  • Qualifizierte Tätigkeiten: € 1.727,00 bis € 2.478,82
  • Hochqualifizierte Tätigkeiten: € 2.989,77 bis € 3.524,31


Lehrlingsentschädigung
im 1. Lehrjahr: € 729,00
im 2. Lehrjahr: € 855,00
im 3. Lehrjahr: € 1.047,00


Zulagen/Zuschläge
Nachtarbeitszulage bei Schichtbetrieb: 25 %


Arbeitszeit
Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 38,5 Stunden.
Überstundenzuschlag: 50 %, zu bestimmten Zeiten: 100 % bzw. 200 %.
Überstundendivisor: 1/164
Für die Zwecke der Berechnung der Normalarbeitsstunde ist das Monatsgehalt durch 167 zu teilen.


Kündigungsfristen
Ein auf unbestimmte Zeit eingegangenes Dienstverhältnis kann nur mittels Kündigung zum Vierteljahresende gelöst werden.
1. u 2. Dienstjahr 6 Wochen
nach 2. Jahren 2 Monate
nach 5. Jahren 3 Monate
nach 15 Jahren 4 Monate
nach 25 Jahren 5 Monate


Achtung: Verfall von Ansprüchen
Angeordnete Mehrarbeit und Überstunden sind wöchentlich von jedem/jeder DienstnehmerIn geltend zu machen, widrigenfalls sie verfallen.


Weitere sozialpolitische Errungenschaften
  • Sonderzahlungen (Weihnachtsgeld und Urlaubszuschuss)
  • Taggelder, Nachtgelder

Weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz