KV-Infoplattform

Österreichische Akademie der Wissenschaften / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft Öffentlicher Dienst


ArbeiterInnen/Angestellte
Alle ArbeitnehmerInnen der ÖAW bzw einer Forschungs- oder Verwaltungseinrichtung der ÖAW


Geltungsbereich
Österreich


Geltungsbeginn
1. Jänner 2004 in der Fassung vom 1. April 2021


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Erhöhung der KV-Mindest-Gehälter und der Überzahlungen um 1,45%(Laufzeit: 1.4.2021 – 31.3.2022)


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Einfache Tätigkeiten: von € 1.771,14 bis € 2.979,89 (N1-N2, W1)
  • Qualifizierte Tätigkeiten: von € 2.438,90 bis € 4.180,67 (N3-N4, W2-W4)
  • Hoch qualifizierte Tätigkeiten: von € 3.603,45 bis € 4.979,51 (N5-N6, W5-W6)


Lehrlingseinkommen
im 1. Lehrjahr: 749,81
im 2. Lehrjahr: 1.007,99
im 3. Lehrjahr: 1.344,19
im 4. Lehrjahr: 1.761,31


Zulagen
Kinderzulage, Projektleiterzulage, SEG-Zulage


Arbeitszeit
Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 40 Stunden.
Überstundenzuschlag: 50 %; während der Nachtzeit 100 %. Überstunden an Sonn- und Feiertagen Zuschlag 100 %; ab der 9. Stunde 200 %


Kündigungsfristen
ArbeitnehmerIn:
1 Monat zum Monatsletzten
Arbeitgeber:
Grundsätzlich mit Ablauf eines jeden Kalendervierteljahres
1. und 2. Dienstjahr: 6 Wochen
nach der Vollendung des 2. Dienstjahres: 2 Monate
nach der Vollendung des 5. Dienstjahres: 3 Monate
nach der Vollendung des 10. Dienstjahres: 4 Monate
nach der Vollendung des 15. Dienstjahres: 5 Monate

Nach 20 Jahren Anstellung bzw 15 Jahren für über 50-Jährige erweiterter Kündigungsschutz (Kündigung nur bei Vorliegen bestimmter Kündigungsgründe möglich, § 8 KV).
Besondere Regelungen für Beendigung befristeter Arbeitsverhältnisse (siehe § 4 KV).


Achtung: Verfall von Ansprüchen
Ihr Dienstvertrag kann Klauseln enthalten, die regeln, dass Ihre Ansprüche verfallen, wenn Sie diese nicht binnen einer bestimmten Frist gegen den/die ArbeitgeberIn geltend machen!


Weitere sozialpolitische Errungenschaften
Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall und bei wichtigen persönlichen Verhinderungsgründen, Zusatzurlaub für bestimmte Personengruppen (§ 19 KV), Forschungsurlaub, Bildungsurlaub, Jubiläumszahlungen, Fahrtkostenzuschuss ..
© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz