KV-Infoplattform

Konditoren / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier


ArbeiterInnen/Angestellte
Angestellte


Geltungsbereich
Österreich


Geltungsbeginn
01.01.2020


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Erhöhung der KV-Mindestgrundgehälter um durchschnittlich 2,4 %


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Einfache Tätigkeiten: € 1.500,00 bis € 2.043,20
  • Qualifizierte Tätigkeiten: von € 1.857,75 bis € 3.205,12
  • Hochqualifizierte Tätigkeiten: € 2.900,21 bis € 5.114,74


Lehrlingsentschädigung
im 1. Lehrjahr: € 519,95
im 2. Lehrjahr: € 715,89
im 3. Lehrjahr: € 887,73
im 4. Lehrjahr € 1.220,49


Zulagen/Zuschläge
Nachtzuschläge: Von 20 bis 22 Uhr und 4 bis 6 Uhr einen Zuschlag von 50 % – von 22 bis 4 Uhr einen Zuschlag von 75 % – bei einem Grundgehaltsteiler von 1/167
Sonntagszuschlag: Für acht Sonntagsstunden zwischen 6 und 20 Uhr einen Zuschlag von 100 %


Arbeitszeit
Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 38,5 Stunden.
Überstundenzuschlag: an Werktagen in der Regel 50 %, zu bestimmten Zeiten 100 % bei einem Grundgehaltsteiler von 1/144 – für die Zeit von 20 Uhr bis 4 Uhr 125 % – Feiertag 200 % – Sonntagsnachtstunden (20 bis 4 Uhr) 175 % und von 4 Uhr bis 6 Uhr 150 %


Kündigungsfristen
1. u 2. Dienstjahr 6 Wochen
nach 2. Jahren 2 Monate
nach 5. Jahren 3 Monate
nach 15 Jahren 4 Monate
nach 25 Jahren 5 Monate


Achtung: Verfall von Ansprüchen
Überstunden müssen binnen 4 Monaten nach dem Tag der Überstundenleistung geltend gemacht werden, widrigenfalls der Anspruch erlischt.


Weitere sozialpolitische Errungenschaften
Sonderzahlung Weihnachtsgeld und Urlaubszuschuss
© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz