Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Hotel- Gastgewerbe / Steigenberger Hotel Herrenhof / Zusatz / Lohn/Gehalt

Betriebskollektivvertrag


abgeschlossen zwischen

der Fachgruppe Hotellerie, Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, Wirtschaftskammer Wien, Judenplatz 3-4, 1010 Wien,

und

Gewerkschaft vida, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien.
Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Hinterlegte Fassung beim Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz


1. Geltungsbereich
1.1.  Persönlicher Geltungsbereich:
Dieser Kollektivvertrag gilt für alle Garantielöhner im Sinne des Kollektivvertrages für Arbeiter im Hotel- und Gastgewerbe.
1.2.  Fachlicher Geltungsbereich:
Dieser Kollektivvertrag gilt für den Betrieb Steigenberger Hotel Herrenhof Wien, 1010 Wien, Herrengasse 10.


2.
Anstelle des Garantielohnsystems im Sinne des Kollektivvertrags für Arbeiter im Hotel- und Gastgewerbe gilt ein Festlohnsystem.


3.
Die Festlöhne der Garantielöhner betragen
Lohngruppe I Im 1. bis 5. Dienstjahr
Maitre d’hotel, Oberkellner mit mindestens 5 Servierkräften 1.850,--
Maitre d’hotel-Stellvertreter (weniger als 5 Servierkräfte, Barchef) 1.780,--
Chef de rang (Abteilungschef), Chef d’etage, Chef de Bar, Sommelier (Weinkellner mit Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Restaurantfachmann/-frau) 1.750,--
Demi-chef, Restaurantfachmann/-frau mit Inkasso; Etagen-(Zimmer), Frühstücks-, Barkellner 1.665,--
Commis de rang, Restaurantfachmann/-frau ohne Inkasso 1.590,--
Restaurantfachmann/-frau im Service im 1. Gehilfenjahr 1.555,--
Restaurantfachmann/-frau (Servierkraft) ohne Lehrzeit 1.545,--
Hilfskräfte im Service (z.B. Getränkemädchen, Mehlspeisenverkäuferin) 1.495,--
Chefportier 1.850,--
Tag- und Nachtportier 1.665,--
Portiergehilfe, Hotelgehilfe, Lohndiener, Hallengehilfe 1.495,--
Zimmermädchen, Alleinzimmermädchen (bzw. Stubenmädchen, Stubenfrau) 1.495,--
Zimmermädchen (bzw. Stubenmädchen, Stubenfrau) für die ersten 6 Monate
Reinigungskraft Public Area mit Aushilfe Turn Down Service (keine 6 Monatsklausel)
1.380,--


4.
Die Jahresremuneration gemäß Abschnitt 11 des Kollektivvertrages für Arbeiter im Hotel- und Gastgewerbe beträgt für Garantielöhner 200 % der Ist-Löhne.


5.
Dieser Betriebszusatzkollektivvertrag tritt mit 01.05.2012 in Kraft.


6.
Dieser “Betriebszusatzkollektivvertrag“ wird für ein Jahr befristet bis 01.05.2013 abgeschlossen.


Unterzeichnungsprotokoll
Die Hinterlegung und Kundmachung des gegenständlichen Betriebszusatzkollektivvertrages besorgt die Gewerkschaft vida; die Kostentragung hierfür leistet Steigenberger Hotel Herrenhof Wien.
FACHGRUPPE HOTELLERIE WIEN
KommR Dr. Martin Schick Dr. Andreas Dänemark
Obmann Geschäftsführer
ÖSTERREICHISCHER GEWERKSCHAFTSBUND
GEWERKSCHAFT VIDA
Rudolf Kaske Renate Lehner
Vorsitzender Bundesgeschäftsführer-Stvin.
Bundessektionsvorsitzender Bundessektionssekretärin
Rudolf Komaromy
Bundesfachgruppenvorsitzender
STEIGENBERGER HOTEL HERRENHOF WIEN
Gerd Neumann Elisabeth Perwanger
Geschäftsführer STAG HotelverwaltungsGmbH General Manager

Wien, 02.05.2012

Weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz