Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Hotel- Gastgewerbe / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier


ArbeiterInnen/Angestellte
Angestellte


Geltungsbereich
Österreich


Geltungsbeginn
01.04.2007
Geltungsbeginn des letzten Verhandlungsergebnisses: 01.05.2018


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Durchschnittliche Erhöhung der KV-Löhne über alle Bundesländer um 2,30 %
  • % Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen im Durchschnitt um 2,95 %.
  • Bei den Zulagen konnte der Nachtarbeitszuschlag auf € 22,00 und die Fremdsprachenzulage auf € 31,00 erhöht werden sowie die Fehlgeldentschädigung auf € 32,00.


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Einfache Tätigkeiten: mindestens € 1.500,00
  • Qualifizierte Tätigkeiten: mindestens € 1.520,00 bis € 1.540,00 (Hotellerie Wien ab 01.05.2018: mindestens € 1.575,00)
  • Hochqualifizierte Tätigkeiten: mindestens € 2.000,00 bis € 2.287,00 (Hotellerie Wien ab 01.05.2018: mindestens € 2.320,00)


Lehrlingsentschädigung
1. Lehrjahr 720,00
2. Lehrjahr 825,00
3. Lehrjahr 930,00
4. Lehrjahr 1.025,00


Zulagen
  • Nachtarbeitszuschlag
  • Fremdsprachenzulage
  • Fehlgeldentschädigung
  • Kleiderpauschale für HGA-Lehrlinge


Arbeitszeit
Wöchentliche Normalarbeitszeit: laut Gesetz
Überstundendivisor: 1/173
Überstundenzuschlag: 50 %, zu bestimmten Zeiten: 100 %


Kündigungsfristen
Kündigung beidseitig zum 15. und Letzten eines Monats erlaubt


Achtung: Verfall von Ansprüchen
Gehalts- und Überstundenansprüche verfallen, wenn sie nicht vier Monate nach Durchführung der Gehaltsabrechnung schriftlich geltend gemacht wurden.


Weitere sozialpolitische Errungenschaften
Sonderzahlungen (Weihnachtsgeld und Urlaubszuschuss)
Pflichtpraktikanten unterliegen dem Kollektivvertrag

Weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz