KV-Infoplattform

Suppenindustrie / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft PRO-GE


ArbeiterInnen/Angestellte
ArbeiterInnen


Geltungsbereich
Oberösterreich, Kärnten


Geltungsbeginn
1.12.2020


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
Abschlussdatum: 16.11.2020
  • Erhöhung kollektivvertraglichen Mindestlöhne um 1,47 %
  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um 1,47 %
  • Erhöhung der DAZ um 1,47 %
  • Die Weihnachtsremuneration ist mit den neuen Lohnsätzen zu berechnen.
  • Überzahlungen bleiben aufrecht
Geltungsbeginn: 1.12.2020
(Laufzeit: 12 Monate)


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Einfache Tätigkeiten: von € 1.748,55 bis € 1.792,23
  • Qualifizierte Tätigkeiten: von € 1.868,67 bis € 2.157,64
  • Hochqualifizierte Tätigkeiten: € 2.264,36


Lehrlingsentschädigung
monatlich
im 1. Lehrjahr 710,29
im 2. Lehrjahr 913,23
im 3. Lehrjahr 1.258,81
im 4. Lehrjahr 1.355,64


Zulagen/Zuschläge
Dienstalterszulagen


Arbeitszeit
Die
wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 38 Stunden
.
Überstundenzuschlag
: in der Regel 50 %, zu bestimmten Zeiten 100 % bzw. 150 %..


Kündigungsfristen
Für AG:
bis zu 6 Monaten 1 Woche
über 6 Monate 6 Wochen
über 2 Jahre 8 Wochen
über 5 Jahre 13 Wochen
über 15 Jahre 17 Wochen
über 25 Jahre 21 Wochen
Für AN:
bis zu 6 Monaten 1 Woche
über 6 Monate 4 Wochen


Achtung: Verfall von Ansprüchen
Alle Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis müssen
binnen 5 Monaten
nach dem Entstehen bzw. Bekanntwerden geltend gemacht werden, widrigenfalls der Anspruch erlischt.


Weitere sozialpolitische Errungenschaften
  • Sonderzahlung Weihnachtsremuneration und Urlaubszuschuss
  • Jubiläumsgelder
© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz