KV-Infoplattform

Spiritus- und Hefeindustrie / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft PRO-GE


ArbeiterInnen/Angestellte
ArbeiterInnen


Geltungsbereich
LALLEMAND GmbH, Werk Wien und HAGOLD HEFE GmbH, Werk Wien


Geltungsbeginn
1.2.2020


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Erhöhung der KV-Löhne um 2,2 % (kaufmännische Rundung auf vollen Euro)
  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um 2,2 %
  • Erhöhung der Dienstalterszulagen um 2,2 %
  • Begünstigungsklausel für die Aufrechterhaltung der Überzahlung
  • Erhöhung der Zulagen um 2,2 %
  • Erhöhung der Zehrgelder auf € 14,80


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Einfache Tätigkeiten: von € 1.847,00 bis € 1.987,00
  • Qualifizierte Tätigkeiten: von € 2.087,00 bis € 2.346,00
  • Hochqualifizierte Tätigkeiten: von € 2.480,00 bis € 2.614,00


Lehrlingsentschädigung
im 1. Lehrjahr: € 821,10
im 2. Lehrjahr: € 1.055,70
im 3. Lehrjahr: € 1.524,90
im 4. Lehrjahr: € 1.642,20


Zulagen/Zuschläge
Dienstalterszulagen, Schmutz-, Erschwernis und Gefahrenzulage, Nachtschichtzulage


Arbeitszeit
Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 38,5 Stunden.
Überstundenzuschlag: in der Regel 50 %, zu bestimmten Zeiten 100 % bzw. 150 %.


Kündigungsfristen
Für AG:
bis zu 6 Monaten 1 Woche
über 6 Monate 6 Wochen
über 2 Jahre 8 Wochen
über 5 Jahre 13 Wochen
über 15 Jahre 17 Wochen
über 25 Jahre 21 Wochen

Für AN:
bis zu 6 Monaten 1 Woche
über 6 Monate 4 Wochen


Achtung: Verfall von Ansprüchen
Alle Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis müssen binnen 5 Monaten nach dem Entstehen bzw. Bekanntwerden geltend gemacht werden, widrigenfalls der Anspruch erlischt.


Weitere sozialpolitische Errungenschaften
  • Sonderzahlung Weihnachtsremuneration und Urlaubszuschuss
  • Jubiläumsgelder
© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz