Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

SOS-Kinderdörfer / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier


ArbeiterInnen/Angestellte
Alle Angestellte (Gleichstellung von ArbeiterInnen)


Geltungsbereich
Österreich


Geltungsbeginn
Rahmen: 01.02.2018


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Erhöhung der KV-Gehälter um 2,5 %
  • Erhöhung der Ist-Gehälter um 2,5 %
  • Erhöhung der Zulagen und Zuschläge um 2,5 %


Mindestlohn/Mindestgehalt
€ 1.578,90 (Reinigungskräfte, Hilfskräfte im Garten, …)


Arbeitszeit
Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 40 Stunden; bezahlte Pause für alle, auch TZ-Beschäftigte.


Kündigungsfristen
Kündigungsfristen: für alle nach dem Angestelltengesetz


Achtung: Verfall von Ansprüchen
6 Monate zu Geltendmachung, nach rechtzeitiger Geltendmachung 3 Jahre ab Anlass.
Für Reisekosten 4 Monate für Geltendmachung, nach rechtzeitiger Geltendmachung 3 Jahre ab Anlass.
MitarbeiterInnenaudit, betriebliche Zukunftsvorsorge; Pensionsregelung und Lebensformpauschale für SOS-Kinderdorfmütter/-väter.


Andere sozialpolitische Errungenschaften
  • 2 Jahre Karenzanrechnung pro Kind auf alle dienstzeitabhängigen Arbeitsjahre.
  • Entpflichtungstage für SOS Kinderdorfmütter; Sabbatical, dass nur AG bezahlt, quasi 6. Urlaubswoche von Beginn an.

Weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz