Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Reisebüros / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier


ArbeiterInnen/Angestellte
Angestellte


Geltungsbereich
Österreich


Geltungsbeginn
01.01.2019


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Neues fünfstufiges Gehaltssystem mit aktualisierten und klaren Einstufungsregelungen.
  • Rahmenbedingungen für Call Center und mobile Reiseberater
  • Erweiterung der Öffnungsmöglichkeiten am Samstagnachmittag sowie Änderungen bei der Abgeltung von Überstunden
  • Änderungen bei den Kündigungsbestimmungen sowie der Anrechnung von Karenzzeiten
  • Regelung zur teilweisen Aufrechterhaltung von Überzahlungen
Der neue Kollektivvertrag gilt rückwirkend ab 01.01.2019, für die Umstufungen haben die Betriebe bis 30.4.2019 Zeit.


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Einfache Tätigkeiten: € 1.545,00
  • Qualifizierte Tätigkeiten: € 1.610,00


Lehrlingsentschädigung
im 1. Lehrjahr: 600,00
im 2. Lehrjahr: 750,00
im 3. Lehrjahr: 1.050,00


Arbeitszeit
Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 38,5 Stunden.
Überstundenzuschlag: in der Regel 50 %, zu bestimmten Zeiten 100 %.


Kündigungsfristen
1. u 2. Dienstjahr 6 Wochen
nach 2. Jahren 2 Monate
nach 5. Jahren 3 Monate
nach 15 Jahren 4 Monate
nach 25 Jahren 5 Monate

Nach dreijähriger Dienstzeit nur Quartalskündigung.


Achtung: Verfall von Ansprüchen
Entlohnungen für nicht geltend gemachte Überstunden verfallen binnen drei Monaten nach Ende der in Betracht kommenden Gehaltsperiode.


Weitere sozialpolitische Errungenschaften
  • Sonderzahlung, Weihnachtsgeld und Urlaubszuschuss
  • Jubiläumsgeld

Weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz