Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Lichtspieltheater NÖ / Lohn-/Gehaltsordnung

LOHNANHANG


zum Kollektivvertrag vom 1.10.2016

abgeschlossen zwischen dem österreichischen Gewerkschaftsbund, Gewerkschaft der Gemeindebediensteten – Kunst, Medien, Sport, freie Berufe, Sektion Technik in Veranstaltungsbetrieben, 1090 Wien, Maria Theresien-Straße 11, einerseits und der Fachgruppe der Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe in der Wirtschaftskammer Niederösterreich, 3100 St. Pölten, Wirtschaftskammer-Platz 1, andererseits.
Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft younion / Hinterlegte Fassung beim Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz


I. Geltungsbereich
1.  räumlich:
für das Gebiet des Bundeslandes NIEDERÖSTERREICH
2.  fachlich:
für alle Betriebe, die in der Fachgruppe der Kino-, Kultur und Vergnügungsbetriebe der Wirtschaftskammer Niederösterreich den Berufzweigen „Kino-Betriebe, die den Filmbezugsbedingungen unterliegen“ sowie „Kino-Betriebe, die nicht den Filmbezugsbedingungen unterliegen“ angehören bzw. angehören werden.
3.  persönlich:
für alle in den unter Punkt 2 genannten Betrieben beschäftigten Dienstnehmer, so ferne sie nicht Angestelltentätigkeit ausüben.


II. Lohnordnung 2018
1.  Kollektivvertragslohn:
Anhebung der Kollektivvertragslöhne bei allen Beschäftigungsgruppen im Ausmaß von durchschnittlich 0,7 %. Rundungsdifferenzen sind im Lohnanhang gem. Punkt II, 1. a) und b) berücksichtigt, die Werte im Lohnanhang gehen vor.
Ab 1. Juli 2009 sind BedienerInnen in der Lohngruppe der ArbeiterInnen zu führen. Ab 1. Juli 2012 sind bei Kinobetrieben bis 4 Säle die KassiererInnen und die BilleteurInnen in einer gemeinsamen Lohngruppe zu führen.
a)
Kinobetriebe bis 4 Säle:
Wochen­lohn
40 Std.
Wochen­lohn
36 Std.
Normal­std.
OperateurIn 252,00 6,30
ArbeiterIn 222,12 6,17
KassierIn/BilleteurIn 239,20 215,28 5,98
b)
Kinobetriebe mit mehr als 4 Sälen:
Wochen­lohn
40 Std.
Wochen­lohn
36 Std.
Normal­std.
OperateurIn 341,60 8,54
ArbeiterIn 298,80 8,30
KassierIn 299,20 269,28 7,48
BilleteurIn 284,40 255,96 7,11

Die Bestimmungen dieses Lohnanhanges treten am 1. Jänner 2018 in Kraft.



St. Pölten, am 4. Dezember 2017
Wirtschaftskammer Niederösterreich
Fachgruppe der Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe
Mario Hueber Mag. Johanna Fangl, LL.M.
Berufszweigvorsitzender Fachgruppengeschäftsführerin
Österreichischer Gewerkschaftsbund
younion_Die Daseinsgewerkschaft
Maria-Theresien-Straße 11, 1090 Wien
Geschäftsführung
Ing. Christian Meidlinger Angela Lueger
Vorsitzender Vorsitzender-Stellvertreterin

Weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz