KV-Infoplattform

Lichtspieltheater BGL / Lohn-/Gehaltsordnung

Lohnordnung

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft younion // Hinterlegte Fassung beim Bundesministerium für Arbeit


A Geltungsbereich
Diese Lohnordnung gilt:
räumlich:

für das Gebiet des Bundeslandes Burgenland
fachlich:

für jene Burgenländischen Betriebe, die der Berufsgruppe Kinobetriebe des Fachverbandes der Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe in der Wirtschaftskammer Österreich angehören.
persönlich:

für alle Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, die in einem Burgenländischen Lichtspieltheater beschäftigt sind, so ferne auf sie nicht das Angestelltengesetz anwendbar ist.


B B. Bruttomindestlöhne ab dem 1. April 2022
In Anwendung der am 1. April 2019 für Lichtspieltheater im Burgenland in Kraft getretenen Lohnordnung (April 2019 bis März 2024) ergeben sich für den Zeitraum vom 1. April 2022 bis zum 30. November 2022 (,,neu") die nachstehenden Bruttomindestlöhne.
für Eintritte bis inklusive dem 31.3.2019 zuletzt ab. 1.4.2022 ab. 1.12.2022
Filmvorführer (mindestens 4 Säle) € 9,73 € 10,11
Filmvorführer (bis zu 3 Säle) € 8,34 € 8,67
Kassier(in) € 7,58 € 8,20
Billeteur(in) / Bediener(in) € 7,43 € 8,20
für Eintritte bis inklusive dem 31.3.2019 zuletzt ab. 1.4.2022 ab. 1.12.2022
Lohngruppe II € 8,34 € 8,67
Lohngruppe I € 7,70 € 8,20 € 8,67
Ansonsten bleiben die Inhalte der der am 1. April 2019 für Lichtspieltheater im Burgenland in Kraft getretenen Lohnordnung (April 2019 bis März 2024) aufrecht.



Für die Wirtschaftskammer Burgenland
Fachverband Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe
Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien
Mag. Christian Dörfler Mag. Bernhard Gerstberger
Obmann Geschäftsführer
Für den Österreichischen Gewerkschaftsbund
younion _ Die Daseinsgewerkschaft
Geschäftsführung
Ing. Christian Meidlinger Angela Lueger
Vorsitzender Vorsitzender-Stellvertreterin