KV-Infoplattform

Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier


ArbeiterInnen/Angestellte
Angestellte


Geltungsbereich
Wien


Geltungsbeginn
01.01.2017 (Gehaltsrechtliche Bestimmungen gültig ab 1. Jänner 2017)
(Rahmenkollektivvertrag: 01.05.1997)


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Erhöhung der Gehaltsordnungen um 1,3 %, kaufmännische Rundung
  • Zulagen der Anlage 2 werden mit Ausnahme der Bilanzremuneration einheitlich um 1,3 % (kfm. Rundung) erhöht


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Einfache Tätigkeiten: € 1.500,00 bis € 1.724,31
  • Qualifizierte Tätigkeiten: € 1.764,92 bis € 2.173,03
  • Hochqualifizierte Tätigkeiten: € 2.301,22 bis € 4.177,43


Zulagen/Zuschläge
  • Wohnungsentgelt
  • Diverse Deputatablösen


Arbeitszeit
Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 40 Stunden.
Überstundenzuschlag: 50 %, zu bestimmten Zeiten: 100 %
Überstundendivisor: 1/173


Kündigungsfristen
Es gilt § 20 AngG:
ArbeitnehmerIn: 1 Monat
ArbeitgeberIn:
bis zum vollendeten 2. Dienstjahr: 6 Wochen
ab dem vollendeten 2. Dienstjahr: 2 Monate
ab dem vollendeten 5. Dienstjahr: 3 Monate
ab dem vollendeten 15. Dienstjahr: 4 Monate
ab dem vollendeten 25. Dienstjahr: 5 Monate
 


Achtung: Verfall von Ansprüchen
Ansprüche aus dem Dienstverhältnis erlöschen 3 Monate nach Ende des Kalenderjahres, in dem sie entstanden sind.


Weitere sozialpolitische Errungenschaften
  • Sonderzahlungen (Weihnachtsgeld und Urlaubszuschuss)
  • Taggeld, Nachtgeld

Weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz