KV-Infoplattform

Justizbetreuungsagentur (JBA) / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft Öffentlicher Dienst


ArbeiterInnen/Angestellte
Alle ArbeitnehmerInnen und Lehrlinge der JBA (ausgenommen FerialpraktikantInnen)


Geltungsbereich
Österreich


Geltungsbeginn
1. Jänner 2014 in der Fassung vom 1. Februar 2021


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Anhebung der Monatsentgelte und Zulagen um 1,45% ab 1.2.2021
  • Schaffung einer neuen Verwendungsgruppe 1c (IT-LeitbedienerInnen und AN im handwerklichen Dienst)


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Einfache Tätigkeiten: von € 2.054,10 bis € 2.967,60 (VG 1-1b)
  • Qualifizierte Tätigkeiten: von € 2.283,20 bis € 4.093,90 (VG 1c – VG 3a)
  • Hoch qualifizierte Tätigkeiten: von € 2.969,10 bis € 4.478,60 (VG 4)


Zulagen
Leitungs- und Funktionszulagen, Gefahrenzulage, Nachtzuschlag (22:00 – 6:00 Uhr) Sonn- und Feiertagszuschlag, Rufbereitschaft.


Arbeitszeit
Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 38 Stunden.
Überstunden:
Grundsätzlich in Freizeit auszugleichen.
Zuschlag 50 %; während der Nachtzeit (s.o.) sowie an Sonn- und Feiertagen 100 %


Kündigungsfristen
ArbeitnehmerIn:
Verweis auf § 20 AngG
Arbeitgeber:
Keine Sonderregelungen, außer bei Beschäftigten, die nicht unter das AngG fallen K-Frist von 4 Wochen, nach 3 Jahren Beschäftigung zum selben AG auch Regelungen wie § 20 AngG


Verfall von Ansprüchen
Verfallsklausel 6 Monate


Andere soziapolitische Errungenschaften
  • Anrechnung von (nicht nur) facheinschlägigen Vordienstzeiten sowie Kindererziehungszeiten bis max. 10 Jahren
  • Papamonat
  • Sabbatical
  • Altersteilzeit
  • Anrechnung von Karenzurlauben nach MSchG/VKG bis zu 1 Jahr pro Kind
© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz