Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Justizbetreuungsagentur (JBA) / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft Öffentlicher Dienst


ArbeiterInnen/Angestellte
Alle ArbeitnehmerInnen und Lehrlinge der JBA


Geltungsbereich
Österreich


Geltungsbeginn
1. Jänner 2014 in der Fassung vom 1. Jänner 2019


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Anhebung der KV-Gehälter um 2,33% plus € 19,50 ab 1.2.2019
  • Anhebung der Lehrlingsentschädigung um 2,33% plus € 19,5 ab 1.2.2019
  • Anhebung der Pflegeberufe zusätzlich zum 1.10.2019 um € 20,- (PA) bzw. € 35 (PFS) bzw. € 50,- (DGKS)


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Einfache Tätigkeiten: von € 1.974,70 bis 2.541,90 (VG 1 – 1b)
  • Qualifizierte Tätigkeiten: von € 2.266,80 bis 3.946,60 (VG 2 – VG 3a)
  • Hoch qualifizierte Tätigkeiten: von € 2.862,30 bis 4.317,50 (VG 4)


Zulagen
Leitungs- und Funktionszulagen, Gefahrenzulage, Nachtzuschlag (22:00 – 6:00 Uhr) Sonn- und Feiertagszuschlag, Rufbereitschaft.


Arbeitszeit
Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 38 Stunden.
Überstunden:
Grundsätzlich in Freizeit auszugleichen.
Zuschlag 50 %; während der Nachtzeit (s.o.) sowie an Sonn- und Feiertagen 100 %


Kündigungsfristen
ArbeitnehmerIn:
Verweis auf § 20 AngG
Arbeitgeber:
Keine Sonderregelungen, außer bei Beschäftigten, die nicht unter das AngG fallen K-Frist von 4 Wochen, nach 3 Jahren Beschäftigung zum selben AG auch Regelungen wie § 20 AngG


Verfall von Ansprüchen
Verfallsklausel 6 Monate


Andere soziapolitische Errungenschaften
  • Anrechnung von (nicht nur) facheinschlägigen Vordienstzeiten sowie Kindererziehungszeiten bis max. 10 Jahren
  • Papamonat
  • Sabbatical
  • Altersteilzeit
  • Anrechnung von Karenzurlauben nach MSchG/VKG bis zu 1 Jahr pro Kind

Weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz