Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Hotel- Gastgewerbe / Beilage

ÜBEREINKOMMEN WIEN


Die Sektion Tourismus und Freizeitwirtschaft sowie die Fachgruppen Gastronomie, Hotellerie und Kaffeehäuser der Sektion Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Wien einerseits und die Gewerkschaft der Privatangestellten andererseits vereinbaren nachfolgende Änderungen des Kollektivvertrages für Angestellte im Gastgewerbe in Wien.


Neuregelung Beschäftigungsgruppen
Neuregelung der Beschäftigungsgruppen ab 1. Mai 2001:
Die bisherige (gemeinsame) Beschäftigungsgruppe I und II wird getrennt.
Die bisherige Beschäftigungsgruppe V geht in der Beschäftigungsgruppe IV auf.
Die Beschäftigungsgruppen lauten:
  • I.
    GESCHÄFTSFÜHRUNG
  • Geschäftsführer(in),
  • Hoteldirektor(in),
  • jeweils mit maßgeblichem Einfluss auf die Unternehmensleitung
  • II.
    ABTEILUNGSLEITUNG, wie z.B.
  • Bilanzbuchhalter(in),
  • Empfangschef(in),
  • Hauptkassier(in),
  • Lagerverwalter(in) mit Einkaufsberechtigung,
  • kaufmännische(r) Restaurantleiter(in),
  • Sales- und Marketingmanager(in),
  • Personaldirektor(in),
  • Chefsteward(ess),
  • Food and Beverage Manager(in),
  • IT-Manager(in),
  • Leiter(in) des Housekeepingbereichs
  • III.
    ABTEILUNGSLEITER-STELLVERTRETUNG UND SONSTIGE VERANTWORTLICHE POSITIONEN, wie z.B.
  • Abteilungsleiter-Stellvertreter(in),
  • Buchhalter(in),
  • Sekretär(in),
  • Kassier(in),
  • Reservierungsangestellte(r),
  • Sales- und Marketingassistent(in),
  • Night-Auditor(in),
  • Konferenz-, Seminar- und Bankettbetreuer(in),
  • Hotelassistent(in),
  • Food and Beverage-Assistent(in),
  • IT-Assistent(in),
  • Receptionist(in) im Angestelltenverhältnis,
  • Supervisor im Angestelltenverhältnis
  • Animateur(in) im Angestelltenverhältnis
  • IV.
    SONSTIGE BÜRO- UND KOMMUNIKATIONSTÄTIGKEIT, wie z.B.
  • Hilfsbuchhalter(in),
  • Telefonist(in),
  • Disk-Jockey im Angestelltenverhältnis,
  • Hotel- und Gastgewerbeassistent(in) mit Lehrabschlussprüfung während der Behaltefrist, sofern keine andere Verwendung vorliegt,
  • Bürohilfskräfte und sonstige Hilfskräfte im Angestelltenverhältnis


Defintion der Berufsbezeichnungen:
Leiter(in) des Housekeepingbereichs, dem/der mindestens fünf Mitarbeiter(innen) unterstellt sind:
verantwortlich für die Dienstplanerstellung, für den Hallen- und Etagenbereich, Einkauf von Wäsche und Uniformen sowie Guest-Supplies, Inventur und Dekoration.
IT-Manager(in):
verantwortlich für den Einkauf von IT-Hard- und Software (EDV, Telefonie), Systemwartung.
Hauptkassier(in):
Kassier in Großbetrieben, dem mindestens 5 Mitarbeiter unterstellt sind.
Lagerverwalter(in):
verantwortlich für Einkauf und Inventur, selbständige Lagerleitung, Sortimentskontrolle mit elektronishen Hilfsmitteln.
Sales- und Marketing-Manager(in):
verantwortlich für den Verkauf sämtlicher Leistungen eines Betriebes innerhalb seines Pouvoirs, Durchführung von Marketingmaßnahmen.
Chefsteward(ess):
leitet die Abteilung zur Reinigung des Wirtschaftsbereichs (Küche, Restaurant), Einkauf von Glas, Porzellan und Silber und deren Reinigung, Verantwortung für entsprechende Neubeschaffung, Inventur und Budgeterstellung.
Food- and Beverage Manager(in):
verantwortlich für Verwaltung und Organisation des Speise- und Getränkebereichs.
Receptionist(in):
Entgegennahme von Direktbuchungen, Durchführung des Check-in und Check-out, Entgegennahme von Wünschen der Gäste, unter Umständen Kassieren von Rechnungen, Organisation von Rundfahrten, Kartenverkauf.
Sekretär(in):
Administrative Tätigkeiten.
IT-Assistent(in):
Wartung der IT-Hard- und Software (EDV, Telefonie), Unterstützung aller mit EDV befassten Mitarbeiter(innen), Problembehebung.
Reservierungsangestellte(r):
Entgegennahme und Fixierung von Buchungen, Erteilung von Preisauskünften, Vornahme der Zimmereinteilung und Zimmervorschau, koordinierende Tätigkeiten.
Kassier(in):
Aushändigung der Rechnung an den Gast sowie einkassieren, Geldwechsel für die Gäste, kassieren bei Großveranstaltungen (z.B. Ballveranstaltung).
Night-Auditor(in):
Receptionist(in), der (die) in der Nacht buchhalterische Tätigkeiten (Überprüfung der Einnahmen etc.) ausübt und einen abschließenden Bericht vornimmt, welcher am kommenden Morgen übergeben wird.
Konferenz- Seminar- und Bankettbetreuer(in):
Organisation und Betreuung von Konferenzen, Banketten und Veranstaltungen sowie Catering.
Hotelassistent(in):
Assistent in der Betriebsleitung oder im Management.
Korrespondent(in) mit Fremdsprachenkenntnissen:
Schriftverkehr mit den Gästen, Versand von Werbeunterlagen etc.
Telefonist(in):
nimmt Telefonate entgegen, verbindet Gespräche, nimmt Nachrichten auf und leitet diese weiter.
Diskjockey:
Erstellen des Unterhaltungsprogramms, Auflegen von Schallplatten (CD's), Ansagen, Animation der Gäste.
Supervisor:
wie Abteilungsleiter-Stellvertreter, Erstellen der Dienstpläne, Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter der Abteilung, evtl. Lehrlingsausbildung.
Animateur(in):
Erstellen des Unterhaltungsprogramms, Animation der Gäste, Organisation von Besichtigungen, Führungen, Museumsbesuchen und Ausflügen.

Wien, am 21. Mai 2001


Sektion Tourismus und Freizeitwirtschaft
Komm.Rat Ing. Josef Bitzinger Dr. Wolfgang Dorner
Obmann Geschäftsführer
Fachgruppe Gastronomie
Komm.Rat Hermann Prilisauer Mag. Walter Freundsberger
Vorsteher Geschäftsführer
Fachgruppe Hotellerie
Komm.Rat Dkfm. Karin Wilhelm Dr. Andreas Dänemark
Vorsteherin Geschäftsführer
Fachgruppe Kaffeehäuser
Kom..Rat Maximilian Platzer Mag. Norbert Lux
Vorsteher Geschäftsführer
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Gewerkschaft der Privatangestellten
Hans Sallmutter Wolfgang Katzian
Vorsitzender Bundesgeschäftsführer
Geschäftsbereich Interessenvertretung
Felix Hinterwirth Karl Proyer
Sektionsvorsitzender Geschäftsbereichsleiter
Geschäftsbereich Interessenvertretung
Wirtschaftsbereich Glückspiel/Tourismus/Freizeit
Alfred Gajdosik Paul Prusa
Fachgruppenvorsitzender Wirtschaftsbereichssekretär

Weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz