Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Hotel- Gastgewerbe / Uwe Kohl GmbH & Co KG 'Drei Husaren' / Zusatz

Kollektivvertrag

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: hinterlegte Fassung beim BMASK.

abgeschlossen zwischen der Fachgruppe Hotellerie, Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, Wirtschaftskammer Wien, Judenplatz 3-4, 1010 Wien, und dem Österreichischen Gewerkschaftsbund, Gewerkschaft vida, 1050 Wien, Margaretenstraße 166, andererseits für den Gastronomiebetrieb Uwe V. Kohl GmbH & Co KG, Drei Husaren:


Kollektivvertrag
1.  Geltungsbereich
1.1
Persönlicher Geltungsbereich
Dieser Betriebskollektivvertrag gilt für alle Arbeiter im Sinne des Kollektivvertrages für Arbeiter im Hotel- und Gastgewerbe.
1.2
Fachlicher Geltungsbereich
Dieser Betriebskollektivvertrag gilt für den Betrieb Uwe V. Kohl GmbH & Co KG, Drei Husaren, 1010 Wien, Weihburggasse 4.
2.  Anstelle des Garantielohnsystems im Sinne des Kollektivvertrags für Arbeiter im Hotel- und Gastgewerbe gilt ein Festlohnsystem.
3.  Die Festlöhne der Garantielöhner betragen 130% der durch die Lohntafel für das Hotel- und Gastgewerbe Wien festgesetzten Mindestlöhne, wobei sich diese auf eine 40 Stunden-Woche bezieht. Für Dienstnehmer, die unter 40 Stunden pro Woche beschäftigt werden, errechnet sich der Monatslohn aliquot.
4.  Die Festlöhne sind bei jeder Kollektivvertragserhöhung um jenen Eurobetrag zu erhöhen – für Teilzeitbeschäftigte aliquot – und auf die nächste 50-Centstelle aufzurunden, um den die jeweils entsprechende Position in der jeweils gültigen Lohntabelle angehoben wird.
5.  Die Sonderzahlungen (Jahresremuneration) gebühren in Höhe jeweils eines Festlohnes und sind am 30.6. und 30.11. eines jeden Kalenderjahres fällig.
6.  Dieser Betriebskollektivvertrag tritt rückwirkend mit 1.2.2009 in Kraft.
7.  Die Hinterlegung und Kundmachung des gegenständlichen Kollektivvertrags besorgt die Gewerkschaft vida, die Kostentragung hiefür leistet die Fachgruppe Gastronomie der Wirtschaftskammer Wien.


Unterzeichnungsprotokoll
Wien, am 27.02.2009
F. d. Fachgruppe Gastronomie Wien
Obmann der Fachgruppe Fachgruppengeschäftsführer
Walter Piller Mag. Walter Freundsberger
F. d. Gewerkschaft vida
Bundesfachgruppe Tourismus
Vorsitzender Bundesgeschäftsführer-Stvin.
Bundessektionsvorsitzender Bundessektionssekretärin
Rudolf Kaske Renate Lehner
Bundesfachgruppen-Vorsitzender
Rudolf Komaromy
F. d. Restaurant Drei Husaren

Weiterempfehlen

© 2016 ÖGB | Impressum | Datenschutz