Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Hotel- Gastgewerbe / Scala rubens Restaurantbetr. GmbH / Zusatz / Lohn/Gehalt

Betriebskollektivvertrag


abgeschlossen zwischen

der Fachgruppe Gastronomie, Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, Wirtschaftskammer Wien, Judenplatz 3-4. 1010 Wien,

und

der Gewerkschaft vida, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien
Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Hinterlegte Fassung beim Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz


Kollektivvertrag
1.  Geltungsbereich
1.1
Persönlicher Geltungsbereich
Dieser Kollektivvertrag gilt für alle ArbeiterInnen im Sinne des Kollektivvertrages für ArbeiterInnen im Hotel- und Gastgewerbe.
1.2
Fachlicher Geltungsbereich
Dieser Kollektivvertrag gilt für den Betrieb Scala rubens Restaurantbetrieb GmbH, Alserstraße 4 (altes AKH), 1090 Wien.
2.  Anstelle des Garantielohnsystems im Sinne des Kollektivvertrags für ArbeiterInnen im Hotel- und Gastgewerbe gilt ein Festlohnsystem.
3.  Die Mindestlöhne für alle ArbeiterInnen in oben genanntem Betrieb betragen:
Redaktionelle Anmerkungen Aktuelle Löhne siehe “Ergänzendes Übereinkommen” vom 03.12.2014.
4.  Die gemäß Punkt 14 des Kollektivvertrages für ArbeiterInnen im Hotel- und Gastgewerbe zustehende Jahresremuneration beträgt 200 % des jeweils zustehenden Lohnes. Sie ist in zwei gleichen Teilen am 30.6. und am 30.11. eines jeden Kalenderjahres fällig.
5.  Entgeltansprüche auf Grund von Unstimmigkeiten hinsichtlich der Einstufung verfallen mangels schriftlicher Geltendmachung nach sechs Monaten. Bei rechtzeitiger Geltendmachung bleibt die dreijährige Verjährungsfrist des § 1486 ABGB aufrecht.
6.  Dieser Betriebskollektivvertrag tritt mit 01.10.2012 in Kraft und ist bis zum 31.12.2015 befristet.
Nach Ablauf dieser Zeit sind Verhandlungen über neue Festlöhne zu führen.

Die Hinterlegung und Kundmachung des gegenständlichen Betriebszusatzkollektivvertrags besorgt die Gewerkschaft vida; die Kostentragung hierfür leistet die Scala rubens Restaurantbetrieb GmbH.



FACHGRUPPE GASTRONOMIE WIEN
KommR Wilhelm Turecek Mag. Walter Freundsberger
Obmann Fachgruppengeschäftsführer
ÖSTERREICHISCHER GEWERKSCHAFTSBUND
GEWERKSCHAFT VIDA
Rudolf Kaske Bernd Brandstetter
Vorsitzender Bundesgeschäftsführer
Bundessektionsvorsitzender
Rudolf Komaromy
Bundesfachgruppenvorsitzender
SCALA RUBENS RESTAURANTBETRIEB GMBH
Heinz Pollischansky
Geschäftsführer

Weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz