KV-Infoplattform

Handelsarbeiter / Zusatz

Zusatzkollektivvertrag


für Arbeiter/innen im Handel, gültig ab 1.7.2021
Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft vida


Verschiebung von Kündigungsfristen Abänderung des Punktes XIV
XIV Kündigung
1.  Die Sozialpartner vereinbaren die Kündigungsfristen iSd. nachstehender Regelung abzuändern.
2.  Aufgrund der Verschiebung des Inkrafttretens der Novellierung der Kündigungsbestimmungen des § 1159 ABGB in der Fassung des Bundesgesetzes, BGBl. I Nr. 153/2017, gilt Punkt XIV Abs. 6–9 des Kollektivvertrages erst für Kündigungen, die nach ab dem Inkrafttreten von § 1159 ABGB in der Fassung des Bundesgesetzes, BGBl. I Nr. 153/2017, ausgesprochen werden.
3.  Die Abs. 1–4 des Kollektivvertrages für Handelsarbeiterinnen / Handelsarbeiter bleiben bis zum Inkrafttreten der Novellierung der Kündigungsfristen weiterhin gültig.



Wien, am 24. Juni 2021
WIRTSCHAFTSKAMMER ÖSTERREICH
Der Präsident: Der Generalsekretär:
Dr. Harald Mahrer Abg. z. NR Karlheinz Kopf
SPARTE HANDEL DER WIRTSCHAFTSKAMMER ÖSTERREICH
Der Obmann: Die Spartengeschäftsführerin:
Dr. Rainer Trefelik Mag. Iris Thalbauer
ÖSTERREICHISCHER GEWERKSCHAFTSBUND
GEWERKSCHAFT VIDA
Der Vorsitzende: Der Bundesgeschäftsführer:
Roman Hebenstreit Bernd Brandstetter
Die Fachbereichsvorsitzende: Der Fachbereichssekretär:
Christine Heitzinger Andreas Gollner
© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz