KV-Infoplattform

Gewerbl. Gärtner- und Landschaftsgärtnerbetriebe / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft PRO-GE


ArbeiterInnen/Angestellte
ArbeiterInnen


Geltungsbereich
Österreich


Geltungsbeginn
01.03.2020


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Die Stundenlöhne werden um 2 % erhöht.
  • Die monatliche Lehrlingsentschädigung wird um 2 % erhöht, aufgerundet auf den nächsten Euro.
  • Die Sozialpartner sind übereingekommen, dass es sich bei den gewerblichen Gärtner- und Landschaftsgärtnerbetrieben Österreichs um eine Saisonbranche im Sinne von § 1159 (2) ABGB, idF BGBl. I 153/2017 (Kündigungsfristen), handelt.


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Einfache Tätigkeiten: von € 10,15 bis € 11,38
  • Qualifizierte Tätigkeiten: von € 11,74 bis € 12,35
  • Hochqualifizierte Tätigkeiten: von € 13,19 bis € 14,26


Lehrlingsentschädigung
im 1. Lehrjahr: € 568,37
im 2. Lehrjahr: € 793,20
im 3. Lehrjahr: € 1.097,88


Zulagen/Zuschläge
Vorarbeiter und Partieführer, Staub- und Schmutzzulage, Greenkeeper


Arbeitszeit
Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Überstundenzuschlag: Werktags bis 20.00 Uhr in der Regel 50 %, zu bestimmten Zeiten 100 % bzw. 150 %.


Kündigungsfristen
1 Woche


Achtung: Verfall von Ansprüchen
Reklamationen wegen Nichtübereinstimmung des ausgezahlten Betrages bei einer Barzahlung müssen sofort nach Empfangnahme erhoben werden.
Alle anderen Ansprüche sind bei sonstigem Verfall binnen 3 Monaten schriftlich geltend zu machen.
© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz