Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Forst-, Säge- und Landarbeiter Gemeinde Wien / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft PRO-GE


ArbeiterInnen/Angestellte
ArbeiterInnen


Geltungsbereich
Wien


Geltungsbeginn
01.01.2018


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Die Lohnansätze werden in allen Lohngruppen um 2,33 % erhöht
  • Die im § 12 des Kollektivvertrages genannten Zulagen werden um 2,33 % erhöht


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Einfache Tätigkeiten: von € 1.673,71 bis € 1.908,50
  • Qualifizierte Tätigkeiten: € 2.318,20
  • Hochqualifizierte Tätigkeiten von € 2.815,13


Lehrlingsentschädigung
im 1. Lehrjahr: € 789,77
im 2. Lehrjahr: € 1.022,19
im 3. Lehrjahr: € 1.866,12


Zulagen/Zuschläge
Gefahrenzulage, Erschwerniszulage, Kinderzulage


Arbeitszeit
Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 40 Stunden.
Überstundenzuschlag: in der Regel 50 %, zu bestimmten Zeiten 100 %..


Kündigungsfristen
Es gelten die Kündigungsfristen des § 28 Wr. Landarbeitsordnung 1990.
Für AG und AN:
vor dem vollendeten 1. Dienstjahr 14 Tage
nach dem vollendeten 1. Dienstjahr 1 Monat
nach dem vollendeten 5. Dienstjahr 2 Monate
nach dem vollendeten 15. Dienstjahr 3 Monate


Achtung: Verfall von Ansprüchen
Ansprüche verfallen mit Ablauf des Jahres, das dem Kalenderjahr folgt, in dem sie entstanden sind.


Weitere sozialpolitische Errungenschaften
  • Sonderzahlungen halbjährlich
  • Jubiläumsgelder
  • Bezahlte Mittagspause von 30 Minuten

Weiterempfehlen

© 2016 ÖGB | Impressum | Datenschutz