KV-Infoplattform

Diözese Linz / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Gewerkschaft GPA


ArbeiterInnen/Angestellte
Angestellte


Geltungsbereich
Diözese Linz


Geltungsbeginn
1.1.2022


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Die
    KV-Gehaltstafel
    und alle
    Zulagen
    werden um 2,85% erhöht werden, die Werte der Gehälter auf den nächsten Euro aufgerundet.
  • Erhöhung von
    Pensionskassabeitrag und Gehaltszulagen
    (ohne DRÄZL) um 2,85%
  • Erhöhung der
    Treueprämie
    (gem. § 34 KVdDL):
    • nach 20 (ununterbrochenen) Dienstjahren 60% (statt bisher 40%) sowie
    • nach 25 Dienstjahren 100% (statt bisher 80%) des laufenden monatlichen Bruttobezuges


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Einstiegsgehalt für Hilfskräfte ab € 1.779,00
  • Einstiegsgehälter für Fachkräfte ab € 2.215,00


Lehrlingsentschädigung
im 1. Lehrjahr: € 696,00
im 2. Lehrjahr: € 863,00
im 3. Lehrjahr: € 1.089,00
im 4. Lehrjahr: € 1.309,00


Zulagen/Zuschläge
  • Pflegezulage
  • Außendienst-, Leitungs-, Fachzulage
  • Nachtdienst, -bereitschaftszulage
  • Rufbereitschaftszulage
  • SEG-Zulage


Arbeitszeit
Die
wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 37,5 Stunden
.
Überstundenzuschlag
: 50%


Kündigungsfristen
Quartalskündigungen gemäß § 20 Abs 2 AngG


Achtung: Verfall von Ansprüchen


Weitere sozialpolitische Errungenschaften
  • bezahlte Bildungsfreistellung (bis zu 1 Woche)
  • Supervision in der Dienstzeit
  • Zusatzurlaub für behinderte Dientnehmer*innen
  • monatlicher Krankengeldzuschuss (bei Langzeitkrankenstand)
  • einmalige Krankenstandsaushilfe (bei Langzeitkrankenstand)
  • Mittagessenzuschuss
  • Fahrtkostenzuschuss
  • Zusatzpension
  • Familienzuschuss
  • Anlassbezogene Dienstfreistellungen (Sonderurlaub)
  • Anspruch auf unbezahlten Urlaub (max. 12 Monate bzw. max. 4 Jahre bei Entwicklungshilfe-Einsatz) mit Kündigungsschutz nach min. 10 Dienstjahren
  • Sabbatica-Möglichkeit
  • Vordienstzeitenregelung
  • Treueprämie (20 bzw. 25 Dienstjahre)
  • Fehlgeldentschädigung


Karenzzeitenanrechnung
Karenz
- (nach MSchG bzw. VKG),
Bildungs- und Betreuungszeiten
(nach AVRAG) während eines aufrechten Dienstverhältnisses werden zur Gänze auf dienstzeit¬abhängige Ansprüche angerechnet: Vorrückung, Urlaubsstichtag, Kündigungsfrist, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, Treueprämie, Abfertigung alt


Papamonat
Anspruchsberechtigung (auch für nicht im gemeinsamen Haushalt wohnende Väter) mit voller Anrechnung



Dienstfreie Tage: Karfreitag, Hl. Abend, Silvester