Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Bundesforste / Beilage

Übereinkommen 2018

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft Öffentlicher Dienst
Redaktionelle Anmerkungen Achtung: Dieser Kollektivvertrag (Bundesforste-Dienstordnung) ist mit Ablauf des 31.12.2017 außer Kraft getreten. Den aktuell gültigen Kollektivvertrag für die Angestellten der Bundesforste AG finden Sie unter “Bundesforste AG”.
Übereinkommen 2018
zum Kollektivvertrag (KV) gemäß § 13 Abs. 6 Bundesforstegesetz 1996, BGBI. Nr. 793, im folgenden kurz „Bundesforste-Dienstordnung", zuletzt geändert durch das Übereinkommen 2017 vom 6. Dezember 2016, abgeschlossen zwischen der Österreichischen Bundesforste AG (ÖBf AG), 3002 Purkersdorf, Pummergasse 10-12, und dem Österreichischen Gewerkschaftsbund, Gewerkschaft Öffentlicher Dienst, 1010 Wien, Teinfaltstraße 7, wie folgt:
1.  Die Bundesforste-Dienstordnung tritt als Kollektivvertrag mit Ablauf des 31. Dezember 2017 außer Kraft. Dies ist darin begründet, dass der letzte in den Geltungsbereich dieses Kollektivvertrages fallende Bedienstete mit diesem Datum zufolge Inanspruchnahme der Pension aus der gesetzlichen Pensionsversicherung das Dienstverhältnis zu der ÖBf AG beendet.
2.  Ansprüche von ehemaligen Bediensteten und deren Hinterbliebenen nach Abschnitt XI Pensionsgesetz 1965 sowie Ansprüche von Angestellten bzw. Bestimmungen für Angestellte, die in den Geltungsbereich einer Betriebsvereinbarung gemäß § 1 Abs. 3 des Kollektivvertrages für die Angestellten der ÖBf AG fallen, werden hiervon nicht berührt. Sofern in Betriebsvereinbarungen oder dienstvertraglichen Vereinbarungen auf kollektivvertragliche Bestimmungen der Bundesforste-Dienstordnung verwiesen wird, gelten solche Verweise, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt wurde, ab 1. Jänner 2018 als Verweise auf die am 31. Dezember 2017 gültige Fassung des Kollektivertrages Bundesforste-Dienstordnung.
3.  Dieses (letzte) Übereinkommen bildet einen integrierenden Bestandteil der Bundesforste­Dienstordnung und wird als dessen Anlage 22 bezeichnet.



Purkersdorf, am 11. Dezember 2017
Für die Österreichische Bundesforste AG
Dr. Rudolf Freidhager Mag. Georg Schöppl
Für den Österreichischen Gewerkschaftsbund
Gewerkschaft Öffentlicher Dienst:
Dr. Norbert Schnedl
Bundesvertretung Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Ing. Josef Treiber Ing. Andreas Freistetter

Weiterempfehlen

© 2016 ÖGB | Impressum | Datenschutz