KV-Infoplattform

Arzt-Angestellte BGL / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier


ArbeiterInnen/Angestellte
Angestellte


Geltungsbereich
Burgenland


Geltungsbeginn
01.01.2018


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Erhöhung der Mindestgehälter in zwei Schritten bis 01.01.2019 um rund 100,00 €
  • Erhöhung der IST-Gehälter ab 01.01.2018 um 2,5%, gerundet auf den nächsten vollen Euro
  • Erhöhung der Gefahrenzulage ab 01.01.2018 auf 100,00 € und ab 01.01.2019 auf 103,00 €
  • Erhöhung der Strahlenzulage ab 01.01.2018 auf 138,00 € und ab 01.01.2019 auf 143,00 €


Mindestlohn/Mindestgehalt
  • Ordinationsassistenz, MAB-Berufe, medizinische Masseur/innen, Pflegehelfer/innen: 01.01.2018 € 1.452,00, ab 01.01.2019 € 1.500,00
  • MTF, MFA, Heilmasseur/innen: 1.1.2018 € 1.502,00, ab 01.01.2019 € 1.550,00


Zulagen/Zuschläge
01.01.2018 01.01.2019
Gefahrenzulage für Blut, Sputum, Serum, Harn, Stuhl, ätzende oder giftige Reagenzien oder infektiöses Material: € 100,00 € 103,00
Strahlenschutzzulage: € 138,00 € 143,00


Arbeitszeit
Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 40 Stunden.
Überstundenzuschlag: in der Regel 50 %, zu bestimmten Zeiten 100 %.


Kündigungsfristen
Kündigungsfristen:
1. u 2. Dienstjahr 6 Wochen
nach 2. Jahren 2 Monate
nach 5. Jahren 3 Monate
nach 15 Jahren 4 Monate
nach 25 Jahren 5 Monate


Weitere sozialpolitische Errungenschaften
  • Einmalige Anrechnung von 12 Monaten des Karenzurlaubes gem. MSchG und VKG für die Gehaltsentwicklung
  • 6 Monate für die Bemessung von Urlaub, Kündigungsfristen, und Dauer der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall zusätzlich zum gesetzlichen Anspruch

Weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz