Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

KV-Reform für Angestellte in Spedition & Logistik abgeschlossen

Der neue Kollektivvertrag tritt mit 01.04.2014 in Kraft

Die Logistik- und Speditionsbranche hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Aus Lagereibetrieben wurden Logistikunternehmen mit teilweise völlig neuen Tätigkeitsfeldern. Parallel dazu haben sich auch die Anforderungen an die Beschäftigten und an ihre Qualifikation entwickelt. Der neue Kollektivvertrag (KV) erfüllt den Anspruch zeitgemäß, fair und zukunftsweisend zu sein, die Realität der Branche abzubilden und das Image der Speditions- und Logistikunternehmen in Österreich positiv mitzugestalten.

Der „alte“, bisher gültige KV stammte in seinen Grundzügen noch aus dem Jahr 1949. Eine umfassende und tiefgreifende Anpassung an die Herausforderungen unserer Branche und an moderne, zeitgemäße Beschäftigungsverhältnisse war deshalb geboten. Der neue KV ist Resultat intensiver Verhandlungen der Sozialpartner.

Der neue KV fördert persönliches Engagement – und zwar nachvollziehbar und transparent. Er bietet eine realitätsnahe Einstufung entlang der tatsächlichen Beschäftigung und eröffnet sowohl Fach- als auch Führungskarrieren. Eine flachere Gehaltskurve führt zu höheren Einstiegsgehältern und zu einem ausgeglichenen Einkommensverlauf in späteren Berufsjahren. Für einen sicheren Umstieg in den neuen KV wurden verständliche Übergangsbestimmungen ausgearbeitet.

Der neue Kollektivvertrag tritt mit 01. April 2014 in Kraft

Der aktuelle Kollektivvertrag und die Info-Broschüre stehen zum Downloaden zur Verfügung.

BetriebsrätInnen steht außerdem der Link zum Umstiegsrechner zur Verfügung.

Artikel weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz