KV-Infoplattform

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Gartenbaubetriebe Wien, NÖ, BGL

Gewerkschaft PRO-GE
  • Erhöhung der KV-Löhne um 3,00%
  • Erhöhung des Lehrlingseinkommens um durchschnittlich 6,24%
  • Sondernormen von den Landarbeitsordnungen werden in den Kollektivvertrag übernommen
  • Die Sozialpartner sind übereingekommen, dass es sich um eine Saisonbranche im Sinne von § 107 Abs 2 und 4 LAG 2021 (Kündigungsfristen) handelt.
  • Anpassungen vom Landarbeitsgesetz wurden vorgenommen.

Geltungstermin: 1. Jänner 2022
Laufzeit: 12 Monate