KV-Infoplattform

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Mühlengewerbe

Gewerkschaft PRO-GE
  • Erhöhung der kollektivvertraglichen Mindestlöhne um durchschnittlich 2,20 %
  • Erhöhung der kollektivvertraglichen Mindestlöhne in der LK 1 bis 4 um + 2,05 %.
  • Die LK 5 wurde um + 3,80 % (ergibt eine Erhöhung von 60 Euro) angehoben
  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um 3 %
  • Bei den Lehrlingseinkommen gelang eine Erhöhung um + 3 %
  • Weiters wurden die Dienstalterszulagen sowie alle anderen Zulagen um 2,05 % erhöht.

Laufzeit: 12 Monate
Geltungsbeginn: 1.8.2021

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz