Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Laudamotion: Einigung auf Krisen-KV

Gewerkschaft vida

Einigung auf Krisen-KV

Die Gewerkschaft vida konnte sich in der Nacht auf den 4. Juni nach einem harten zehnstündigen Verhandlungsmarathon mit der Wirtschaftskammer auf einen verbesserten und befristeten Krisen-KV für die 500 in Wien stationierten Laudamotion-Beschäftigten einigen. Die Zustimmung des Airline-Managements und seiner Konzernmutter steht allerdings noch aus.

Mit 1.440 Euro 14 Mal pro Jahr steigt das monatlich garantierte Bruttoeinkommen für FlugbegleiterInnen um 44 Prozent im Vergleich zum Erstangebot (1.000 Euro brutto). Für CopilotInnen konnte außerdem im Vergleich zum Erstangebot (1.700 Euro brutto) eine Steigerung von 18 Prozent auf 2.000 Euro monatlich garantiertes Bruttoeinkommen erzielt werden.

Die vida-Forderung, sämtliche von Laudamotion und Ryanair vorgeschlagenen rechtswidrigen KV-Vertragsklauseln vollständig zu streichen, fand seitens Wirtschaftskammer ebenfalls Zustimmung. Der Krisen-KV wurde zwischen den Sozialpartnern bis 2023 abgeschlossen.

 

Artikel weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz