Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Elektro- und Elektronikindustrie

Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier / Gewerkschaft PRO-GE

Abschlussdatum: 19.5.2020

  • Erhöhung der Mindestlöhne um 1,60 % und 150 Euro Corona-Zulage.
  • Erhöhung der IST-Löhne um 1,60 % und 150 Euro Corona-Zulage.
  • Durch Betriebsvereinbarung können auch heuer wieder folgende Optionen vereinbart werden:
    • eine Einmalzahlungsoption,
    • eine Verteilungsoption oder
    • eine Freizeitoption.
  • Freizeitoption: Anstelle der Gehaltserhöhung gebührt diesmal Freizeit im Ausmaß von 2 Stunden und 40 Minuten je Monat.
  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um 1,60 %
  • Erhöhung der Zulagen um 1,60 %
  • Erhöhung der Zulage für die 3. Schicht / Nachtschicht um 9 %
  • Erhöhung der Reiseaufwandsentschädigungen um 1,60 %

Laufzeit: 12 Monate
Geltungsbeginn: 1.5.2020

Artikel weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz