Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Landeskontrollverband NÖ

Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
  • Die KV-Löhne werden um 2,25 %, jedoch min. um € 50,00 angehoben, das sind bis zu 3,27 % und durchschnittlich 2,80 %.
  • Jede Mitarbeiterin bzw. jeder Mitarbeiter erhält unabhängig vom Anstellungsumfang einmalig einen Wertgutschein in der Höhe von € 100,00 als Entschädigung für Aufwendungen.
  • Eine Arbeitsgruppe gemeinsam mit den LKVs OÖ und Stmk. zu den Themen Arbeitszeit, Gehaltsschema, Abgeltung von Zusatzleistungen und Aufwandsentschädigung für private Aufwendungen im Rahmen der dienstlichen Aufgaben wird eingerichtet.
     

Laufzeit: 12 Monate
Geltungsbeginn: 1.1.2020

Artikel weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz