Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Ledererzeugende Industrie

Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier / Gewerkschaft PRO-GE

Abschlussdatum: 31.07.2019

  • Erhöhung der KV-Löhne und -Gehälter um 2,2 %
  • IST-Löhne/Gehälter: Aufrechterhaltung der Überzahlung
  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um 2,2 %

Rahmenrechtliche Verbesserungen:

  • 100% Zuschlag für die 11. und 12. tägliche Arbeitsstunde, sowie ab der 51. Arbeitsstunde wöchentlich (ab 1.1.2020) für ausdrücklich angeordnete Überstunden.

Arbeiter:

  • Weiterer Verhandlungstermin im Dezember zur Finalisierung der neuen Lohngruppen.
  • Neuregelung der Kündigungstermine bei AG-Kündigungen ab 1.1.2021
  • Weitere Schritte zur Zielvereinbarung zu 1500 Mindestlohn/-gehalt bleiben offen.

Laufzeit: 12 Monate
Geltungsbeginn: 01.07.2019

Artikel weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz