Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Suppenindustrie

Gewerkschaft PRO-GE
  • Erhöhung kollektivvertraglichen Mindestlöhne um 2,85 %
  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um 2,85 %
  • Erhöhung der DAZ um 2,85 %
  • Die Weihnachtsremuneration ist mit den neuen Lohnsätzen zu berechnen.
  • Überzahlungen bleiben aufrecht.

Laufzeit: 12 Monate
Geltungsbeginn: 01.12.2018

Arbeitszeit/KV-Regelung:

  • Zustimmung des Betriebsrates bei einer 11. und 12. Arbeitsstunde am Tag
  • Bei Leistung einer 11. und 12. Arbeitsstunde am Tag ist jeweils eine 10-minütige bezahlte Pause zu gewähren
  • Umkleidezeit wird nun als Arbeitszeit (8 Minuten pro Arbeitstag) berechnet

Artikel weiterempfehlen

© 2019 ÖGB | Impressum | Datenschutz