Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
KV-Infoplattform

Bericht 4. Runde - Metallindustrie

Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier / Gewerkschaft PRO-GE

Metaller-KV: Entscheidende Verhandlungsrunde mit FMTI 

Bereits die vierte Verhandlungsrunde für die Beschäftigten der Metallindustrie, geführt vom Fachverband Metalltechnische Industrie (FMTI) und den Gewerkschaften PRO-GE und GPA-djp verlief ohne Ergebnis. 

Durch Betriebsversammlungen versuchten die Arbeitnehmervertreter Anfang November den Druck auf die Arbeitgeber zu erhöhen. Die Kampfbereitschaft in den Berieben ist nachwievor hoch. 

Wie es weitergeht, wir die 5. Verhandlungsrunde am 8. November zeigen. Gibt es auch bei diesem Termin keine Einigung, dann sieht sich die Gewerkschaft gezwungen, Streikleitungen einzuberufen und erste Kampfmaßnahmen einzuleiten.

 

Artikel weiterempfehlen

© 2016 ÖGB | Impressum | Datenschutz