KV-Infoplattform

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Glasindustrie

Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Abschlussdatum: 17.05.2016

  • Erhöhung der Mindestgehälter/-löhne um 1,85 %.
  • Erhöhung der Ist-Gehälter/-Löhne um 1,75 %
  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um 1,85 %, 
    • jedoch im 1. Lehrjahr um 10 %
    • und im 2. Lehrjahr um 16 %.
  • Erhöhung der kollektivvertraglichen Zulagen um 1,85 %.
  • Erhöhung der Aufwandsentschädigungen um 1,85 %.
  • Erhöhung der innerbetrieblichen Zulagen um 1,75 %.

Rahmenrechtliche Veränderungen:

  • Übernahme der Fahrtkosten zum Berufsschulinternat.
  • Sonderüberstunden können künftig in einem Zeitraum von 26 Wochenstunden ausgeglichen werden.
  • Bezüglich der Ruhezeitverkürzung wurde die Erstellung eines Textes auf Büroebene bis 31. März 2018 vereinbart.

Laufzeit: 12 Monate
Geltungsbeginn: 01.06.2017

Artikel weiterempfehlen

© 2016 ÖGB | Impressum